Wer Vicodin kaufen will, ist in Europa auf Versandapotheken angewiesen, denn hier ist das Mittel in Apotheken nicht erhältlich. Das Problem ist die fehlende Zulassung in der EU, doch bei uns erhalten Sie das Mittel in jeder gewünschten Menge. Sie benötigen überdies kein Rezept. Wenn Sie jetzt kaufen, kommt der Postbote schon in wenigen Tagen.

Vicodin kaufen ohne Rezept

Wenn Sie Vicodin kaufen wollen, können Sie hier zugreifen:

Mehr zum Thema Vicodin kaufen

Vicodin enthält nicht nur einen, sondern zwei Wirkstoffe. Erstens ist Hydrododon zu nennen, der Hauptwirkstoff. Zweitens ist Paracetamol enthalten. Das Schmerzmittel Hydrocodon ist ein Opioid, und zwar ein mit Codein verwandtes. Es ist in Vicodin mit Paracetamol kombiniert, das man auch bei uns als Mittel gegen Schmerzen sowie gegen Entzündungen kennt. Durch die Mischung ergibt sich ein äußerst potentes Medikament, das sich in den USA schon seit Langem gut verkauft. Wenn Sie Vicodin bestellen wollen, greifen Sie jetzt zu, denn nur hier gibt es das Mittel zu so fairen Preisen.

Bitte beachten Sie, dass dieses Medikament verschiedene Nebenwirkungen auslösen kann. Nehmen Sie es also nur, wenn es unbedingt erforderlich ist. Vorausgesetzt, dass man es richtig anwendet, ist es jedoch sehr gut verträglich und sicher. Die weitaus meisten Patieten berichten, dass sie keinerlei Nebenwirkungen haben.

Da Opioide sich auf die Reaktionsfähigkeit auswirken, beeinträchtigen sie die Fähigkeit zur Teilnahme am Straßenverkehr. Es ist also nicht ratsam, selbst mit dem Auto oder einem anderen Verkehrsmittel zu fahren.

Abhängigkeit

Bitte beachten sie, dass man von diesem Medikament abhängig werden kann. Das gilt vor allem dann, wenn man es für längere Zeit nimmt. Das Absetzen ist dann nicht mehr ohne Weiteres möglich. Die Entzugssymptome zeigen sich zum Beispiel durch Unruhe, Energiemangel, Kopfschmerzen und starkes schwitzen. Bei stark ausgeprägter Abhängigkeit kommt es mituner sogar zu Delirien. Wenn das der Fall ist, muss der Entzug unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Damit es gar nicht erst so weit kommt, wäre es gut, wenn man das Medikament nur wenn unbeding erforderlich, so kurz wie möglich und in möglichst geringer Dosierung nimmt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, muss ein Arzt feststellen, ob die Vorteile des Medikaments die Risiken überwiegen. Ein Laie kann diese Abschätzung jedoch nicht treffen. Sehen Sie also in solchen Fällen von einer Selbstmedikation ab. Im schlimmsten Fall können sogar ungeborene Kinder eine Opioidabhängigkeit entwickeln. Daraus ergeben sich mitunter Langzeitschäden, die das ganze Leben bestehen bleiben.

Infos über Wirkung und Nebenwirkungen auf rxlist.com (englisch). Bitte beachten Sie, dass diese Info keine ärztliche Beratung ersetzen kann.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Außerdem im Shop: was man außer Vicodin kaufen kann

Wenn Sie ein anderes Produkt suchen, ist hier vielleicht das richtige dabei. Das Besondere daran ist, dass wir Ihnen auch diese ohne Rezept liefern können: