Anavar kaufen

Wer Anavar kaufen will, ist gut beraten, wenn er es im besten Shop für Hormone und anabole Steroide tut, und zwar bei uns. Hier gibt es alles ohne Rezept, also auch das anabole Steroid Anavar. Dieses enthält den Wirkstoff Oxandrolon. Dadurch lassen sich starke Massezuwächse in kurzer Zeit erzielen.

Oxandrolon: Anavar kaufen

Wenn Sie Anavar kaufen möchten, können Sie bei diesem Angebot nun zugreifen. Genauso wie bei allen anderen Produkte garantieren wir auch hier für die beste Qualität.

 

Mehr zum Thema Anavar kaufen

Vor 50 Jahren konnte man in den USA zum ersten Mal Anavar kaufen, allerdings nicht für das Doping, sondern als Medikament. Man hatte es entwickelt, um zum Beispiel Unfruchtbarkeit und Anämien zu behandeln. In der Medizin hat es heute keine große Bedeutung mehr, da es inzwischen für die meisten Indikationen bessere Mittel gibt. Unter Sportlern ist es jedoch immer noch sehr populär. Anders als viele andere Anabolika wandelt es sich im Körper nicht zu Östrogen um, somit kommen viele Nebenwirkungen gar nicht erst auf.

Wenn man eine niedrige Dosis nimmt, steht die anabole Wirkung im Vordergrund. Nimmt man jedoch zu viel, beginnt die androgene Wirkung zu dominieren. Es ist daher wichtig, dass man sich vorab über die richtige Anwendung von einem Arzt beraten lässt. Wie alle Anabolika darf man dieses ebenfalls nicht auf Dauer nehmen. Wenn man es doch tut, kann es zu Problemen u. a. mit der Leber kommen. Diese bleiben oft auch auf lange Sicht bestehen und bilden sich dann nicht von selbst zurück. Da die Risiken für den Laien schwer einzuschätzen sind, empfiehlt es sich, die Kur von einem Arzt beobachten zu lassen.

Anavar kaufen: nicht für Profi-Sportler

Es ist zu beachten, dass dieses Mittel auf der Dopingliste steht. Im Urin sowie im Blut kann man es leicht nachweisen. Daher sollten Profis, die an Wettbewerben teilnehmen, besser darauf verzichten. Wer es als Profi dennoch verwendet, riskiert Sperren und Geldstrafen.

Anavar in der Medizin

Ärzte wenden Anavar an, wenn ein Patient durch eine auszehrende Erkrankung (beispielsweise HIV) viel Gewicht verloren hat und schnell zunehmen soll. Außerdem nutzt man es zur Behandlung des Turner-Syndroms und der alkoholischen Hepatitis. Die Dosierungen sind jedoch im medizinischen Bereich um ein vielfaches niedriger als im Doping.

Siehe auch: Infos zu Oxandrolon auf webmd.com (englisch; die Angaben beziehen sich allerdings ausschließlich auf den medizinischen Gebrauch. Sie sind also nicht 1:1 auf das Doping übertragbar.).

Weitere Artikel aus dieser Kategorie

 

Siehe auch: